fbpx

Unser Gründer

Hans Josef Gronover († 2019) hat nicht nur den Grundstein für die Firma gelegt, in der wir heute zusammenarbeiten.

Hans wurde 1945 in Duisburg als Sohn eines Gärtners geboren. Seine Kindheit und Schulzeit spielten sich in einem von Armut geprägten Nachkriegsdeutschland ab. Früh wurde seine Liebe zur Natur und seine Freude im Umgang mit Tieren deutlich. Dies sollte später dazu führen, dass er Mitgründer der Pfadfinder Homberg und Güglingen wurde.

In der Schule hatte er nicht immer Erfolg, denn Stillsitzen und Auswendiglernen entsprachen nicht seinem Wesen. In Angelegenheiten, die ihm wichtig waren, zeigte Hans jedoch eine besondere Zielstrebigkeit: Seinen Plan, Theologie zu studieren und ins Kloster zu gehen verwarf er sofort, als er seine zukünftige Frau kennenlernte.

1970 zog er als gelernter Elektromeister mit seiner Familie nach Güglingen. Er mietete für seine eigenständige Arbeit eine Garage neben der Wohnung. Zwei Jahre später führte dies zur Gründung seines Unternehmens.

Engagiert war Hans bei der Mitarbeiter-Ausbildung in seinem Betrieb – und stolz darauf. Mit den Lehrlingen und Meistern entstanden auch Freundschaften über das Geschäftliche hinaus. Er hatte eine scharfe Beobachtungsgabe und teilte seine Erkenntnisse direkt und in knappen, zuweilen wortgewaltigen Sätzen mit. Er konnte auch die von ihm erprobten Pfadfinder-Philosophien vermitteln, beispielsweise …

  • Learning by doing  
  • Allzeit bereit sein  
  • Paddle your own canoe (“mach dein eigenes Ding!”).  

Benötigte man eine helfende Hand oder Ideen, war man bei ihm immer willkommen und wurde nie abgewiesen. 

In seinem Handwerk bewies er regelrechten Pioniergeist: Bereits im Jahr 1988 investierte er in die IT: Ein PC mit Branchensoftware wurde für Angebot und Abrechnung eingesetzt. Zu dieser Zeit war vielen der Begriff „Computer“ noch völlig fremd! Kurz darauf folgte die Investition in ein erstes CAD!

Auch nachdem er die Firmenleitung 2010 an seinen Sohn Johannes weitergab, war er fast täglich vor Ort beteiligte sich mit Rat und Tat.

Als 2018 der Neubau des Unternehmens bezogen wurde, war Hans stolz und sah, was aus seinem Spirit geworden ist. 

Sein Erbe an uns ist eine Ausgewogenheit zwischen Leistungsorientierung und Menschlichkeit. Es ist zweifellos ihm zu verdanken, dass das Unternehmen kontinuierlich an seinen Herausforderungen wächst und jeder am gleichen Strang zieht.

Es bleibt also nur noch eines zu sagen: Danke, Hans! 

nächste Seite:

Firmen - Timeline
Seitenanfang